Zum Inhalt springen

Gypsy(Reserviert) sucht ein Zuhause

Ein gelähmter Hund wurde in einem Tierbedarfshop abgegeben..

..diese Info kam rein, nachdem wir gerade alle Plätze „neu sortiert“ hatten d.h. Neue Hunde aufgenommen hatten und neu gemischt hatten…

Es war eigentlich kein Platz mehr…

Stellt euch vor, dass Pensum ist auch so schon nicht zu schaffen, du weisst, dass du wieder bis spät in die Nacht arbeiten musst und dann so ein Anruf, der wieder alles durcheinander bringt.

Tierschutz life eben…

Natürlich haben wir ein Plätzchen gefunden, wenn auch erstmal auf der Terasse…

Am nächsten Tag wurde er beim Tierarzt geröngt, aber es gab keine Fraktur und auch der Oberschenkelknochen sass, wo er sitzen muss.

Wir hatten auf Luxation getippt.

Der Verdacht ist, dass er geschlagen wurde und die Schwellung auf die Nerven drückte.

Wir können unser Glück kaum fassen, denn nach nur zwei Tagen fing er an zu Laufen und hat nur noch wenig Probleme mit dem Hinterbein.

Wir haben ihn GYPSY getauft und er ist ein junger, absolut lieber und verschmuster, hübscher Rüde.

Alle haben ihn sofort ins Herz geschlossen.

Und er uns anscheinend auch, denn er hat sein grosses Herz geöffnet und strahlt jeden an, ohne Angst wieder geschlagen zu werden…

GYPSYs Steckbrief:

männlich

Mischling

1 Jahr alt

mittlerweile kastriert

Bluttest war ok

SH 50 cm

18 kg

Katzen und andere Hunde sind ok für ihn

Wer kann diesem bildhübschen Jungspund ein dauerhaftes Zuhause schenken?

Bilder von Gypsy

Vermittlung

Die Vermittlung erfolgt nach einem Vorbesuch mit Schutzvertrag gegen eine angemessene Schutzgebühr.

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne. Für Fragen zur Vermittlung der Hunde kontaktieren Sie bitte:
Marion Kostarellis
Telefon: 06253/972295
Gerne erreichen Sie uns auch auf unserer Facebookseite