Zum Inhalt springen

Cat Café

Das Projekt Cat Café umfasst die Betreuung streunender Katzen in der Region Plakias. Rund 700 Katzen werden an verschiedenen Futterstellen (Cat Cafés) durch APAL-Mitarbeiter oder Eigentümer von Tavernen und Ferienhäusern täglich mit Futter versorgt und ihr Gesundheitszustand überwacht: Bei Bedarf verabreichen wir ihnen Wurm- und Flohmittel oder lassen sie tierärztlich behandeln, neu am Futterstellen aufgetauchte Katzen lassen wir kastrieren. Besonders abhängig sind die Katzen in den Wintermonaten von dieser Unterstützung

Durch das regelmäßige Füttern der Katzen werden Touristen in den Tavernen weniger durch bettelnde Katzen belästigt, es fühlen sich weniger Menschen durch die Tiere gestört und Vergiftungsaktionen wird vorgebeugt.

Sie möchten das Projekt Cat Café unterstützen?

Hier geht‘s zur Patenschaft