Zum Inhalt springen

Kettenhunde

APAL Finikas betreut derzeit rund 240 Stall- und Wegehunde. Zweimal pro Jahr gibt es eine Rundumversorgung sowie einen Gesundheits-Check für die Tiere.

Zum Projekt

Cat Café

Im Rahmen des Projekts Cat Café versorgen wir rund 700 streunende Katzen täglich mit Futter und kümmern uns um sie, wenn sie krank sind.

Zum Projekt

Vermittlung

Hier stellen wir Ihnen Tiere vor, die ausgesetzt oder von der Kette befreit auf ein besseres Leben warten. Mit einer Adoption leisten Sie einen aktiven Beitrag  zum Tierschutz auf Kreta.

Zur Vermittlung

Antoni

Noch ist Antoni ein kleines bisschen scheu bei allen Neuen Dingen, aber unglaublich vertrauensselig und somit lernt er unglaublich schnell und viel.

Roky

Eine befreundete Tierschützerin aus der Nähe von Rethymnon hat uns bei der Aufzucht von Flaschenwelpen geholfen. Wir nehmen Roky auf.

Kakare Welpen

Sie kamen an unterschiedlichen Tagen. Durch unterschiedliche Finder. Von verschiedenen Fundstellen in Kakare. Aber sie sind ganz sicher alle aus einem Wurf.

Kostas und Giannis

Ein Anruf Mitte August, dass 2 kleine Kätzchen vor die Eingangstür der Taverne Galini in Souda plaziert wurden. Kostas und Giannis.

Tashi

Es sollte ein ruhiges Sonntagsessen in einem Bergdorf werden. Dann höre ich ihn. Tashi soll er später einmal heißen.

Lorbas, lebe wohl

Immer mal wieder erreichen uns traurige Nachrichten. Wenn eines der Tiere verstirbt, die wir gerettet haben. Dennoch: Lorbas hatte ein langes und schönes Leben.

Lucky, wir lassen Dich gehen

Wir mussten Lucky am 01. August für immer einschlafen lassen. Der weiße, kleine, selbstbewusste Wuschelhund hatte sich im Dezember 2018 plötzlich in unser Leben gedrängt…

Eine Griechische Tragödie

Diese Geschichte ist eine kleine griechische Tragödie. Es zeigt womit wir als lokale Tierschützender, es zu tun haben. Die Achterbahn von Emotionen.

Crumb

Mutterseelenallein auf einem einsamen Feld. Ein griechische Bauer entdeckte ihn, nahm ihn sofort mit und meldete ihn bei uns.

Lorna

Gina hat sie streunend auf dem Weg von Lambini nach Spili gefunden und mitgenommen. Dort gab es kein Futter, kein Wasser und für Lorna keine…

Weitere Beiträge im Archiv

Helfen Sie uns!

Neben der aktiven Hilfe vor Ort, benötigen wir vor allem dringend Geldspenden, damit wir die hohen  Ausgaben für Futter, Tierärzte und Medikamente sowie das Ausfliegen zu vermittelnder Tiere finanzieren können.

Zu unseren Spendenkonten

Unser vielfältiger Einsatz für die Tiere ist nur mit Ihrer Unterstüzung möglich. Nur gemeinsam sind wir stark, und Möglichkeiten, den Tieren auf Kreta zu helfen, gibt es zahlreiche.

Aber auch so können Sie helfen:

  • Melden Sie sich vor Ihrer nächsten Reise nach Kreta als Flugpate.
  • Nehmen Sie ein Tier bei sich auf – als Pflegestelle bis zur Vermittlung oder als Freund für’s Leben.
  • Sammeln Sie Sachspenden.
  • Erledigen Sie Fahrdienste für die Abholung von Tieren am Flughafen oder Tierarztfahrten.
  • Spenden Sie mit jedem Online-Einkauf über WeCanHelp – ohne Extrakosten.
  • Sammeln ihrer gebrauchten Tinten- und Tonerkartuschen.
  • Machen Sie Werbung für unsere Vereine!