Zum Inhalt springen

Kettenhunde

APAL Finikas betreut derzeit rund 240 Stall- und Wegehunde. Zweimal pro Jahr gibt es eine Rundumversorgung sowie einen Gesundheits-Check für die Tiere.

Zum Projekt

Cat Café

Im Rahmen des Projekts Cat Café versorgen wir rund 700 streunende Katzen täglich mit Futter und kümmern uns um sie, wenn sie krank sind.

Zum Projekt

Vermittlung

Hier stellen wir Ihnen Tiere vor, die ausgesetzt oder von der Kette befreit auf ein besseres Leben warten. Mit einer Adoption leisten Sie einen aktiven Beitrag  zum Tierschutz auf Kreta.

Zur Vermittlung

Max mit den krummen Beinen

Eine befreundete Tierschützerin ruft an. Ein Streunerhund wurde von einer griechischen Familie aufgelesen. Sie brauchen nun Hilfe. Max, der Hund, auch!

Kali Sikia Welpen

Wir haben bereits über diesen Tierschutzfall berichtet.Es sind die Welpen von der Hündin Selina, die wir aus einem Stall nebst Mama gerettet haben.

Flossie (Update)

Unsere kleine Flossie hat es geschafft! Sie ist gesund und darf jetzt ein Zuhause suchen. Es war ein langer Weg. Jetzt fehlt nur noch ein…

Maggie

Ich bin auf dem Weg fünf Minizwerge von einem Bauern abzuholen. Die Gedanken ganz woanders. Da begegnen sich unsere Blicke.

Pari

Pari wurde als Welpe in Rethymnon auf der Strasse gefunden und von tierlieben Griechen aufgenommen.

Kanevos Mülltonnenwelpen

Ein aufgeregter Anruf geht ein. Ein junger Grieche ist außer sich, denn er hat drei ausgehungerte Welpen an einer Mülltonne gesichtet.

Damnoniwelpen: Neun Lütten auf einen Wurf

Eine Hirtenhündin hatte neun Welpen in einem Ziegenstall geworfen. Leider hatte die vorige Kastrationsanfrage keinen Erfolg.

Kali: Eine Seniorin sucht ihr Zuhause

Die Besitzer sind weit über 80 Jahre alt und krank, können beide kaum noch Laufen. Es fällt schwer sich um Kali zu kümmern.

Isaac und Naomi

Ein Grieche rief uns an, dass er zwei Welpen im Müll gefunden hat. Die beiden sind seit Ende April in der Obhut von Gina, denn…

Katzenmama mit Kitten

Gina hat eine kranke Katze aufgenommen. Und trotz Behandlung beim Tierarzt kam die große Überraschung erst mit Verspätung.

Weitere Beiträge im Archiv

Helfen Sie uns!

Neben der aktiven Hilfe vor Ort, benötigen wir vor allem dringend Geldspenden, damit wir die hohen  Ausgaben für Futter, Tierärzte und Medikamente sowie das Ausfliegen zu vermittelnder Tiere finanzieren können.

Zu unseren Spendenkonten

Unser vielfältiger Einsatz für die Tiere ist nur mit Ihrer Unterstüzung möglich. Nur gemeinsam sind wir stark, und Möglichkeiten, den Tieren auf Kreta zu helfen, gibt es zahlreiche.

Aber auch so können Sie helfen:

  • Melden Sie sich vor Ihrer nächsten Reise nach Kreta als Flugpate.
  • Nehmen Sie ein Tier bei sich auf – als Pflegestelle bis zur Vermittlung oder als Freund für’s Leben.
  • Sammeln Sie Sachspenden.
  • Erledigen Sie Fahrdienste für die Abholung von Tieren am Flughafen oder Tierarztfahrten.
  • Spenden Sie mit jedem Online-Einkauf über WeCanHelp – ohne Extrakosten.
  • Sammeln ihrer gebrauchten Tinten- und Tonerkartuschen.
  • Machen Sie Werbung für unsere Vereine!