Zum Inhalt springen

Kettenhunde

APAL Finikas betreut derzeit rund 240 Stall- und Wegehunde. Zweimal pro Jahr gibt es eine Rundumversorgung sowie einen Gesundheits-Check für die Tiere.

Zum Projekt

Cat Café

Im Rahmen des Projekts Cat Café versorgen wir rund 700 streunende Katzen täglich mit Futter und kümmern uns um sie, wenn sie krank sind.

Zum Projekt

Vermittlung

Hier stellen wir Ihnen Tiere vor, die ausgesetzt oder von der Kette befreit auf ein besseres Leben warten. Mit einer Adoption leisten Sie einen aktiven Beitrag  zum Tierschutz auf Kreta.

Zur Vermittlung

Eine Happy End Geschichte

Bei einer Kastrationsaktion sehen wir einen kleinen Kater, der den Schinkenspeck riecht, den wir zum Einfangen verwenden. Aber er läuft nicht direkt darauf zu, irgendetwas…

12 Jahre an der Kette

Argo war einer der abertausend Kettenhunde, die hier auf Kreta ihr Leben fristen müssen.

Eine Odyssee geht zu Ende

Vor vier Wochen kam eine Meldung rein, dass ein Cane Corso seine Runden am Amoudi Strand dreht und ein Zuhause sucht.

Zuhause gefunden: Meli

Als Lisa bin ich bei Brigitte am 21.10.2018 in Plakias gegangen, als Meli bin ich in Frankfurt angekommen.

Hallo allerseits, ich bin Pippa

Lange habe ich mich nicht gemeldet – aber nun will ich doch noch mal berichten, wie es mir inzwischen geht. Meine unten genannten Hobbys habe…

Danke 2018

Es ist Zeit von ganzem Herzen Danke zu sagen. An Alle, die hingebungsvoll Zeit, Geld und Energie in unsere Vereinsarbeit investiert haben und damit an unser Ziel…

Mina

Mina lief streunend in Mariou herum. Ananka fand sie und brachte sie kurzerhand „zur Arbeit“ mit.

Mel und Kim

Fast in jedem griechischen Dorf gibt es einen „Animal Lover“, also Leute, die bekannt dafür sind, Hunde von der Strasse erstmal zu sich in Sicherheit…

Runna

Tierschutzpartner aus einer anderen Region baten uns um Hilfe. Dort waren alle gnadenlos überfüllt. Runna war zwar vorübergehend bei jemanden untergekommen, brachte dort aber die…

Lara

Ein Grieche bat uns um Hilfe, da er sie nicht länger behalten konnte. Sie war bei ihm an der Kette und hat bisher leider nicht…

Weitere Beiträge im Archiv

Helfen Sie uns!

Neben der aktiven Hilfe vor Ort, benötigen wir vor allem dringend Geldspenden, damit wir die hohen  Ausgaben für Futter, Tierärzte und Medikamente sowie das Ausfliegen zu vermittelnder Tiere finanzieren können.

Zu unseren Spendenkonten

Unser vielfältiger Einsatz für die Tiere ist nur mit Ihrer Unterstüzung möglich. Nur gemeinsam sind wir stark, und Möglichkeiten, den Tieren auf Kreta zu helfen, gibt es zahlreiche.

Aber auch so können Sie helfen:

  • Melden Sie sich vor Ihrer nächsten Reise nach Kreta als Flugpate.
  • Nehmen Sie ein Tier bei sich auf – als Pflegestelle bis zur Vermittlung oder als Freund für’s Leben.
  • Sammeln Sie Sachspenden.
  • Erledigen Sie Fahrdienste für die Abholung von Tieren am Flughafen oder Tierarztfahrten.
  • Spenden Sie mit jedem Online-Einkauf über WeCanHelp – ohne Extrakosten.
  • Sammeln ihrer gebrauchten Tinten- und Tonerkartuschen.
  • Machen Sie Werbung für unsere Vereine!