Zum Inhalt springen

Eddy sucht ein Zuhause

Iris fand ihm auf einem ihrer Spaziergänge mit ihrem eigenen Hund.

Er blieb in der Nähe eines Schales, den jemand über einen Zaun gehängt hatte.

Damit er den Geruch des Besitzers riechen kann?Es hat jedenfalls funktioniert, denn er bleib treu bei diesem Schal sitzen.

Rekonstruktionen ergaben, dass er seit 5 Tagen dort wartete!!!

Und dementsprechend ausgehungert war er..

Sein Kot war voller Oliven, die er in seiner Not gefressen hatte.

Armer kleiner Kerl…

EDDYs Steckbrief:

männlich

Mitte Oktober geboren

Mischling

Braun-Schwarz gestromt

vermutlich später mittelgross

Er hat Verlassensängste und versucht selbst nach Autofahren, schnell wieder ins Auto zu hüpfen, weil er Angst hat, zurück gelassen zu werden.

Iris und Gerhard geben ihm jetzt all die Liebe, die der kleine Mann braucht, um wieder ans Gute und uns Menschen glauben zu können.

Bilder von Eddy

Vermittlung

Die Vermittlung erfolgt nach einem Vorbesuch mit Schutzvertrag gegen eine angemessene Schutzgebühr.

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne. Für Fragen zur Vermittlung der Hunde kontaktieren Sie bitte:
Marion Kostarellis
Telefon: 06253/972295
Gerne erreichen Sie uns auch auf unserer Facebookseite

Vermittlungshilfe.