Zum Inhalt springen

Elsa hat ein Zuhause

Ihre Welpen sind gewachsen und mittlerweile konnten wir sie von ELSA trennen.

Sie hatte kaum noch Milch und auch keine richtige Lust mehr, sich um die Lütten zu kümmern.

Wir waren sehr gespannt, wie der Wechsel von der Pflegestelle Angie zu unseren APAL Zwingern verlaufen wird.

Aber alle Gedanken waren unnötig, denn sie hat es perfekt gemeistert!!!

Souverän im Auto, danach die neue Umgebung gescannt und gelächelt😁

Die anderen beiden Hündinnen fand sie gut und ging auch direkt in Kontakt.

Dafür, dass sie gar kein Leinentraining hatte und eine wilde Hündin war, hat sie uns staunen lassen, denn sie ging nach 2 Tagen Vorarbeit bereits die Gassirunde mit, als wenn sie nie etwas anderes gemacht hätte😉

Eine tolle Hündin, die spürt, dass wir es gut mit ihr meinen und es uns nicht schwer macht, mit ihr zu arbeiten.

Was für eine Geschichte.

Nun bekommt sie Medikamente, damit die Milchproduktion nachlässt und wird zudem wegen Babesien behandelt, die ein Bluttest ergab.

Dies wird über Zecken übertragen, lässt sich aber gut therapieren.

ELSAs Steckbrief:

weiblich

Weiss mit braunen Ohren

Mischling

3 Jahre alt

demnächst steht die Kastration an

Bluttest war ansonsten ok

SH 57 cm

19 kg

Drückt ihr die Daumen, dass alles weiter glatt läuft und sie demnächst in ihr endgültiges Zuhause ziehen darf, welches wir noch suchen!!!

Andere Hunde und Katzen sind kein Problem.

Bilder von Elsa

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne. Für Fragen zur Vermittlung der Hunde kontaktieren Sie bitte:
Marion Kostarellis
Telefon: 06253/972295
Gerne erreichen Sie uns auch auf unserer Facebookseite