Zum Inhalt springen

Kremmydi hat ein Zuhause

Ein Touristenpaar ist in einer verlassenen Ecke auf Kreta und hier bettelt eine Katze nach Futter.

Jetzt müssen sie abreisen und es gibt weit und breit kein Haus, Geschäfte, Tavernen etc.

Was sollen sie machen? fragen sie die APAL Crew….

Karton mit Luftlöcher basteln oder zur Not muss es die Strandtasche tun..aber dann darf die Autotür nicht mehr bis zur Ankunft augemacht werden.

Wir hören erstaunt, dass wir uns keine Sorgen machen sollen, denn sie arbeitet selber im Tierschutz.

Na, umso besser:-)

So trudelt die Katze nach 2,5 Stunden bei uns ein und wird in eine Katzenbox umgesiedelt.

Erst dann kommt Entspannung auf und gibt es erstmal einen Kaffee.

Wenn Tierschutz immer so einfach wäre.

Es ist unser Reden…wenn alle ein bischen mitmachen, schafft man viel mehr und vor allem einfacher.

KREMMYDI bekommt ihren Namen, da Daniela und Martin dieses erste griechische Wort gelernt hatten.

Die Zwiebel…na ja..ich hatte um einen Namen gebeten, nun ist es so;-)

Ihr Steckbrief:

weiblich

11/2017 geboren

Beige-Weiss

Kastriert, gechippt. entwurmt und geimpft.

FIV/FeLV negativ

Sie ist eine sehr liebe, ruhige Katze, die gerne Menschen um sich hat und verschmust ist.

Andere Katzen sind kein Problem.

Nun suchen wir auch für diese Hübsche Katze ein neues Zuhause.

Bilder von Kremmydi

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne. Für Fragen zur Vermittlung der Katzen kontaktieren Sie bitte:

Ellen Krämer
Telefon: 0163/3127879.

Gerne erreichen Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite.