Zum Inhalt springen

Malaika und ihre Rasselbande haben ein Zuhause

Am 11.06. erreichte uns ein weiterer SOS Anruf. Ein kleiner griechischer Junge hatte ein Fiepsen auf einem Feld nahe Mixouroma gehört und uns verständigt. Wir fanden Malaika mit ihren 3 Wochen alten Babys im besagten Feld, wo sie ihre Welpen zwischen Tontöpfen versteckt hatte und dort wohl auch drei Wochen alleine großgezogen hatte. Ungünstiger konnte ein Welpenfund gerade nicht sein. Unsere Welpenstationen standen alle unter Quarantäne, Parvo ein meist tödlicher Virus hatte sich eingeschleppt und selbst unsere Basisstation im Haus war betroffen, da dort Brigitte um das Leben von drei Welpen, die an Parvo erkrankt waren, gekämpft hatte. Aber am Fundort konnte sie auch nicht bleiben. So kam sie mit. Erstmal in einem Extrapen, abgeschirmt, weit entfernt vom Haus, aber kein idealer Zustand.
Sabine erklärte sich dann bereit einen Teil ihres Balkons abzutrennen und sie bei sich aufzunehmen, damit sie in Sicherheit sind. Auch nicht optimal, da sie sonst regelmäßig in der Doggery ist, was aber gleichzeitig nicht geht. Also eine nächste Baustelle, es fehlen einfach Helfer.
Dort sind sie jetzt seit 10 Tagen und entwickeln sich prächtig. Malaika, die hübsche Mama, hat ein so liebevolles Wesen und genießt es auch gerne mal eine Auszeit von der Rasselbande im Haus zu nehmen. Sie läuft brav an der Leine und macht ihr Geschäft nur außerhalb, genießt es Gassi zu gehen. Sie ist eine tolle Mutter und versorgt ihre Welpen perfekt.
Malaikas Steckbrief folgt bald.
Welpen folgen.

Hier noch ein paar Bilder

Malaika´s Steckbrief (Reserviert)

weiblich Braun

1 Jahr alt

Mischling

Kastration in ca. 1-2 Wochen

SH 39 cm

10 kg
Eine wunderschöne, unglaublich gutmütige und geduldige Hündin.Verschmust, zutraulich und perfekt als Familienhund..

Hier Infos zu den Welpen


Mitte April geboren vermutlich klein-bis mittelgross ( Vater unbekannt) Ausreise Anfang August

SANDRO, männlich, Braun-weisse Blesse an der Nase (Zuhause gefunden)

STORMY, männlich, Braun-Dunkelbraun (Zuhause gefunden)

SOCKS, weiblich, Braun-Schwarz-weisse Brust(Zuhause gefunden)
SASCHA, weiblich, Schwarz-Braun (Zuhause gefunden)

SISSY, weiblich, Braun-weisse Brust (Zuhause gefunden)

SNICKERS, weiblich, Braun-Schwarz (Zuhause gefunden)


Sie werden in Kürze von ihrer Mama getrennt werden müssen, da sie nicht mehr ganz soviel Lust hat zu säugen und auch nicht mehr soviel Milch hat. Eine verspielte, lebhafte Rasselbande, die jeden einläd, mit ihnen zu spielen.Zuckersüss, alle miteinander!

Sandro

Stormy

Socks

Sascha

Sissy

Vermittlung

Die Vermittlung erfolgt nach einem Vorbesuch mit Schutzvertrag gegen eine angemessene Schutzgebühr.

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne. Für Fragen zur Vermittlung der Hunde kontaktieren Sie bitte:
Marion Kostarellis
Telefon: 06253/972295
Gerne erreichen Sie uns auch auf unserer Facebookseite