Zum Inhalt springen

Noah sucht ein Zuhause

Ist erst seit kurzem bei uns und wurde bei einer Kastrationsaktion in Avo Malaki gefangen.

Noah ist wahrscheinlich komplett blind, wir beobachten ihn jetzt erstmal eine Weile.

Sein Fundort ist für Katzen gefährlich, da es im Dorf jemanden gibt, der auf Katzen schiesst.

Ich wurde direkt angesprochen von diesem geistig nicht gesunden Menschen und habe sofort Leute im Dorf involviert, mit diesem Menschen zu sprechen und ihm klar zu machen, dass wir die Polizei involvieren müssen, wenn er es nicht sein lässt.

Ein Katerchen mit Schrotkugeln haben wir dann auch in der Falle gehabt, er konnte aber unbeschadet nach OP wieder entlassen werden.

Natürlich können wir nicht alle Tiere dort wegholen, allein schon aus Kapazitätsproblemen.

Wir werden es im Blick behalten.

Noah bleibt natürlich bei uns aufgrund seines Alters und Handicaps.

NOAHs Steckbrief:

männlich

Ginger-Weiss

10 Jahre alt

Europäische Hauskatze

kastriert

FIV positiv/FeLV negativ

Ein toller Kater, der es definitiv sehr schwer gehabt haben muss, an Futter zu kommen bzw. zu überleben.

Dieses Problem nehmen wir ihm jetzt und wünschen ihm ein leibevollesZuhause, wo er unbeschwert alt werden darf.

Allerdings ist nur Wohnungshaltung möglich.