Zum Inhalt springen

Orpheas

Orpheas hatte Glück. Er wurde bei einem tierlieben Griechen „ausgesetzt“. Dieser hatte uns auch direkt informierte.

Ein Traum von einem Hund

Orpheas Geschichte

Leider wissen wir deshalb auch bei ihm nichts über seine Vergangenheit.

Der hübsche Schäferhundmischling muss allerdings mal seine Rute gebrochen gehabt haben, sie steht ihm konstant nach rechts weg.

Es sieht ein bisschen aus, als wenn er einen Propeller hinten hat. 

Schnelle Fakten zu Orpheas

  • Geschlecht männlich
  • Farbe: schwarz-braun
  • Rasse: Schäferhundmischling
  • Alter: 4 Jahre alt
  • Größe: Schulterhöhe 58 cm
  • Gewicht: 21 kg
  • Medizinische Fakten: kastriert, gechipt, geimpft

Orpheas Wesen

Orpheas mag andere Hunde, wobei er eher den dominanteren Part einnimmt. Sehr souverän und freundlich, nie aggressiv!

Katzen würde er momentan eher jagen.

Ansonsten ist er absolut verschmust und er sucht intensiv den Kontakt zu uns. Er liebt Bewegung, dementsprechend das Spielen mit Anderen und natürlich seine Gassirunden.

Dann ist er im siebten Himmel und zeigt einem dies auch sehr deutlich mit Freudensprüngen und freudigem Bellen.

Er rührt uns sehr an, weil auch er scheinbar in der Vergangenheit sehr zu kurz gekommen ist und sich über kleinste Dinge riesig freuen kann.

Orpheas wird ein treuer Freund, soviel ist sicher.

Er würde sich gut als Zweithund eignen, weil er gerne mit anderen Hunden zusammen ist.

Vermittlung

Wir vermitteln nach einem Vorbesuch mit Schutzvertrag gegen eine angemessene Schutzgebühr.

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne.

Weitere Infos unter Tel. 06253-972293 oder per Mail. Oder auf unserer Facebook-Seite.

Bilder von Orpheas