Zum Inhalt springen

Pina sucht ein Zuhause

Update vom 08.02.

Pina ist jetzt kastriert und getestet: FIV + FeLV negativ!!!

Update vom 13.1.

Bitte schaut euch die Vergleichsfotos an.

Sie hat sich bestens von ihrem Katzenschnupfen erholt.

Kathie hatte sie zu sich ins Haus geholt, als es ihr so schlecht ging und nun möchte sie nirgendwo anders mehr sein😉

Sie führt ein Prinzessinnenleben, da möchte keiner Rückschritte machen, verständlich.

Natürlich konnten wir sie noch nicht kastrieren und auch das genaue Alter wird noch bestimmt, wenn wir wieder zum Tierarzt fahren.


Bei einer Katzenfangaktion fällt mir eine kleine apathische Katze ins Auge.

Sie ist zu dünn, dass Fell sieht zerrupft aus, insgesamt macht sie einen kranken Eindruck.

Da sie zahm ist, fällt das Einfangen leicht und sie bekommt umgehend eine Wellnesskur verordnet.

Reinigung, Aufbaufutter und Katzenschnupfen-und Ohrmilbenbehandlung sind dabei.

Sie hat vom ersten Augenblick an jegliche Fürsorge genossen und scheint sich zu freuen, ein sorgenfreies Leben führen zu können.

Wir werden weiter berichten, wenn sie in die Vermittlung gehen kann.

PINAs Steckbrief:

weiblich

Weiss mit Rot-Grau

ca. 3 Monate alt