Zum Inhalt springen

Welpen: Geschenke aus der Galaxie?

Sunny sucht ein liebevolles Zuhause
Sunny

Manchmal hat man den Eindruck, es würde Welpen regnen. Manchmal erscheint es, als würden sie direkt aus dem Sonnensystem auf die Erde fallen. Eigentlich sollte es nur ein ruhiger Abendspaziergang werden. Doch daraus wurde nichts.

Das Wimmern und Weinen war unüberhörbar. Die beiden Griechen trauten ihren Augen nicht. Sie folgten den Geräuschen und fanden acht kleine mutterlose Welpen am Strand von Plakias. Wahrscheinlich erst kurz vorher ausgesetzt.

Immer wieder frustrierend

Es ist eine Schande für unsere Region. Wir können kaum glauben, dass es immer noch so feige und verantwortungslose Leute gibt, die sich derart aus der Verantwortung stehlen. Es ist jedes Mal wieder aufs Neue frustrierend.

Wir könnten ja verstehen, dass so etwas in Gegenden passiert, in denen es keinen aktiven Tierschutz gibt. Das wäre noch nachzuvollziehen.

Aber nicht hier, nicht, wo fast jeder unsere Nummer hat. Und jeder weiss, dass wir helfen, wo wir nur können.

Ein Teufelskreis

So haben wir jetzt einen Wurf an Welpen und das Muttertier kann nicht einmal kastriert werden. Somit geht zukünftig irgendwann alles wieder von vorne los. Ein Teufelskreis.

Sollten wir so einen Vorgang live erleben, wird es eine Anzeige geben, soviel ist klar. Wir leben nicht mehr im Mittelalter. Man sollte meinen, das wäre auch in den abgelegensten Gegenden inzwischen angekommen.

Ein neues Leben für die Welpen

Die Lütten sind gut bei uns angekommen. Sie haben die Futterumstellung hinter sich und wurden zweimal entwurmt. Danach ließen auch die starken Durchfälle endlich nach. Sie sind unglaublich zutraulich und verspielt. Und sie gleichen sich teilweise derart, dass sie kaum auseinander zu halten sind.

Seit gestern sind sie nun bei Gina in der Welpengruppe, wo sie liebevoll von den Grösseren aufgenommen worden sind. Dort lernen sie von den Großen, was es heißt ein freier Hund zu sein. Und sie bekommen direkt noch beigebracht, wie man unter Menschen lebt.

Kontakt

Wer möchte den Welpen ein Zuhause schenken und ihnen zeigen, wie schön das Leben unter Menschen sein kann?

Wir vermitteln nach einem Vorbesuch mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.

Weitere Infos unter Tel. 06253-972293 oder per Mail.

Weitere Bilder der Welpen