Zum Inhalt springen

5 Katerchen suchen ein Zuhause

Unfassbar, aber wieder einmal geschehen. Diese 5 entzückenden Kitten wurden tatsächlich im Alter von ca. 2 Wochen von einem tierlieben Griechen in einer Mülltonne entdeckt und gerettet. Er versorgte sie liebevoll und im Rahmen seiner Möglichkeiten, entwurmte sie und gab ihnen die notwendigen Fläschchen.

Zudem meldete er einige zu kastrierende Streuner, welche gefangen und kastriert werden mussten. Bei dieser Fangaktion lernten wir die Rasselbande kennen und entdeckten, dass sie Katzenschnupfen hatten. So nahmen wir sie zu einer engeren Betreuung und zur weiteren kompetenten medizinischen Versorgung mit, damit sie eine Chance hatten, gesund zu werden und auch den Katzenschnupfen zu überstehen. Solche Erkrankungen sind nicht zu unterschätzen und müssen schnell und konsequent behandelt werden. Das wäre zu viel von ihm verlangt gewesen…

Also zogen sie im Kindergarten ein und die Behandlung wurde ergänzt und fortgesetzt. Zum Glück waren sie längst bereits in einem Alter, da sie selbständig fressen konnten. Die fürsorgliche Betreuung machte sich schnell bemerkbar, sodass sie nun 5 gesunde, fidele und aufgeweckte kleine Kerlchen sind, die bis auf kurze Schlafpausen eigentlich nur Unsinn im Kopf haben. Einfach nur entzückend.

Dank dem tierlieben Griechen und dem engagierten Team konnten auch diese 5 Samtpfötchen gerettet werden und blicken nun frohen Mutes einem glücklichen Katzenleben entgegen. Übrigens sind alle Fünfe kleine Katerchen und keiner steht dem anderen in etwas nach.

Geschätzt werden sie auf ca. 5 Monate, jedoch sind sie so klein, dass man dieses Alter nicht vermutet, wenn man sie sieht. Ein solch schwerer Start ins Leben schlägt sich eben u.a. darin nieder, dass sie auch in Sachen Wachstum noch einiges nachzuholen haben, damit es irgendwann einmal stolze Kater werden.

Bald sind sie ausreisefertig und werden ihre hoffentlich bald gefundenen neuen Familien Glück und Freude ins Haus bringen.

Bilder von den Katerchen

Vermittlung

Die Vermittlung erfolgt nach einem Vorbesuch mit Schutzvertrag gegen eine angemessene Schutzgebühr.

Gerne erreichen Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite.

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne. Für Fragen zur Vermittlung der Katzen kontaktieren Sie bitte:

Ellen Krämer
Telefon: 0163/3127879.

Gerne erreichen Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite.