Zum Inhalt springen

Athina und Herakles

Wir hatten die beiden mit ihren drei Welpen aufgenommen, nachdem ein Farmer sagte, dass er die Welpen nicht vermittelt bekommt und fragte, ob wir helfen können.

Zwei Fellknäule suchen ein Zuhause

Update II:

Athina hat bereits ein Zuhause gefunden. Für Herakles suchen wir noch ein Zuhause.

Update

Guten Morgen Ihr Lieben,

es gibt Neuigkeiten zu Herakles und Athina:

Bitte schaut euch mal die neuen Fotos an.

Wir konnten die Beiden leider nicht mit dem Rasierer bearbeiten, weil 
sie einfach zu viel Angst davor hatten. Also per Hand und mit der Schere in mehrmaligen Aktionen.

Ansonsten sind sie sehr gut aufgetaut und zutraulich geworden. Und haben sich getraut mit uns Gassi zu gehen und gehen mittlerweile wirklich toll am Geschirr.

Am 24.05.19 sind beide nach Deutschland ausgeflogen worden.

Sie suchen jetzt ihr engültiges Körchen!

Die Geschichte der Fellknäule

Es begann letztes Jahr.

Wir hatten die beiden, zusammen mit ihren drei Welpen aufgenommen, nachdem ein Farmer sagte, er könne deren Welpen nicht vermitteln. Er fragte, ob wir helfen können.

Wir hatten ihm vorher Kastrationshilfe zugesagt, aber er wollte sie einmal werfen lassen. Dieser Mythos, dass Tiere einmal geworfen haben sollen, ist auch hier sehr hartnäckig. 

Unsere Bedingung war, dass wir auch die Eltern mitnehmen und sie erstmal gründlich untersuchen, scheren, entwurmen. Und so weiter. Einmal das volle Programm. 

Aber er wollte sie ursprünglich später zurück.

Nachdem er eine neue Hütte bekommen hatte, das Areal gesäubert war, bekam er sie kastriert und gepflegt, wie versprochen, zurück.

Schweren Herzens, denn wir wussten nicht, ob er all unsere Anweisungen und Tipps umsetzen würde.

Wir haben regelmässig kontrolliert und jetzt im Frühjahr Druck gemacht, dass es so nicht weitergeht.

Die Beiden waren schon wieder total verzottelt und hatten Ungeziefer. Auch war das Areal wieder dreckig.

Der Durchbruch

Und jetzt gab es tatsächlich den Durchbruch. Wir durften sie wieder mitnehmen und suchen ihnen jetzt ein schönes Zuhause!

Wieder hat sich die lange und teils aufwändige Überzeugungsarbeit gegen Kettenhunde bezahlt gemacht. 

Wir sind noch nicht ganz mit dem Scheren durch. Das Fell ist so verfilzt, dass wir es in Etappen tun müssen.

Die Beiden fangen nach 15 Minuten entsetzlich an zu Schlottern. 

Schnelle Fakten zu Herakles und Athina

  • Alter: ca. 3 Jahre
  • Rasse: Griffonmischlinge
  • Größe: Schulterhöhe ca. 25-30 cm
  • Medizinische Infos: kastriert, gechipt, geimpft

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne.

Weitere Infos unter Tel. 06253-972293 oder per Mail. Oder auf unserer Facebook-Seite. Oder hier über unser

Ein Zuhause für beide?

Am Liebsten würden wir sie beide zusammen vermitteln, weil sie so aneinander hängen.

Neue Bilder

Bilder von Herakles und Athina