Zum Inhalt springen

Charly sucht ein Zuhause

Update 7.8.

Wir hatten bereits von dem Kleinen berichtet.
Mittlerweile ist er 11 Wochen alt und momentan in Pflege bei Eva. 

Der süße gingerfarbene Winzling hat gelähmte Hinterbeine, hat aber Gefühl in
den Beinchen. Glücklicherweise war beim Röntgen keinerlei Verletzung an der
Wirbelsäule aufzufinden, jedoch müssen wir sehen wie sich seine
Einschränkung weiter entwickelt, da sich uns der Grund für die Problematik
noch nicht erschließt. Derzeit benötigt er auch noch Hilfe beim Entleeren
seiner Blase.

Der Katzenschnupfen, mit welchem er angekommen ist, ist kuriert.

Der süße Knopf hat trotz seiner schweren Umstände jedoch bereits das große
Los gezogen! Er wird im September von einer Freundin von Eva adoptiert, die
sich auch im Tierschutz engagiert und in Deutschland dann weitere
Untersuchungen, wie z.B. ein MRT auf eigene Kosten vornehmen lassen wird.

Charly ist ein toller, süßer Kater, für den wir uns über die neuen
Entwicklungen sehr freuen!



Wir erhielten einen Hinweis, dass im Garten einer griechischen Familie ein kleines Kätzchen in Not ist.

Es konnte sich nur mit den Vorderbeinen fortbewegen.

Wir haben es natürlich geholt und den Lütten zum Röntgen gebracht.

Die Wirbelsäule sieht ok aus und er hat auch Gefühl in den Hinterbeinen, somit hoffen wir, dass er durch Physiotherapie wieder Laufen lernt.

Warum er in diesem Zustand ist, kann uns keiner beantworten.

Am Anfang brauchte er sogar Hilfe beim Wasserlassen, aber mittlerweile kann er dies selbstständig.

Ein absolut süsses Katerchen in den alle Knalleverliebt sind😁

Drückt CHARLY bitte die Daumen, dass es weiter aufwärts geht!!!

Simone, die gerade auf Besuch ist, nimmt sich jeden Tag extra viel Zeit und wir hoffen, dass Eva ihn als Pflegekätzchen nimmt, denn wir haben leider nicht so viel Zeit für ihn, wie er bräuchte und auch verdient hat…

Bilder von Charly

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne. Für Fragen zur Vermittlung der Katzen kontaktieren Sie bitte:

Ellen Krämer
Telefon: 0163/3127879.

Gerne erreichen Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite.

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne. Für Fragen zur Vermittlung der Katzen kontaktieren Sie bitte:

Ellen Krämer
Telefon: 0163/3127879.

Gerne erreichen Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite.