Zum Inhalt springen

Dias sucht ein Zuhause

Update 1.8.

Update 1.8.

Jetzt schaut euch unseren DIAS an…er kam hier völlig runtergekommen an.

Nach erfolgten Operationen und Hauttherapien konnten wir ihn dann in ein Neues Zuhause schicken, wo die Behandlungen weitergeführt wurden.

Hier ein aktuelles Foto…

Wir können euch gar nicht sagen, wie glücklich wir sind, auch besonders diesen armen vernachlässigten Hunden helfen zu können.

DIAS hat es mehr als verdient gehabt, seine Chance auf ein artgerechtes Leben zu bekommen und verschenkt förmlich sein Herz vor lauter Dankbarkeit.

Danke an alle Spender, die uns geholfen haben, seine Therapien zu bezahlen.

Es tut so gut, Mitstreiter für die Sache zu haben….

Euer APAL Team

Hier noch Bilder (vorher)

Jetzt

Bei einer Katzenfangaktion sahen wir diesen Hund mit einer zweiten Hündin in einem dreckigen Gehege.

Auf Nachfrage wurde uns erklärt, dass er zum Tierarzt gefahren worden ist, aber die vorgeschlagene Therapie nicht umgesetzt werden konnte.

Dies war länger als ein Jahr her.

DIAS hatte offensichtlich schwere Hautprobleme und unsere Spontandiagnose war Räude oder Demodexmilbenproblematik.

Ein Tierarztbesuch bestätigte genau dies und zusätzlich wurde die Operation zweier grosser Geschwülste besprochen.

Gesagt, getan, die Operation ist gut verlaufen und mittlerweile wissen wir, dass es gutartige Geschwülste waren.

Die Wundheilung ist beendet und das Hautproblem mit diversen Shampoos und Zusatzpräparaten fürs Futter komplementiert.

Er sieht schon viel, viel besser aus.

Dass waren aber leider noch nicht alle Probleme, denn er hat zusätzlich Arthrose und bekommt auch dagegen Zusatzpräparate.

DIAs Steckbrief:

männlich

Mischling

9 Jahre alt

Braun mit etwas Schwarz

Kastriert, gechippt, entwurmt und geimpft

SH 57 cm

25 kg d.h. er darf gerne noch etwas zunehmen

Dias hat kein Problem mit Katzen.

Für ihn suchen wir ein ruhiges Zuhause, denn er schäft gerne und viel.

Trotzdem liebt er langsame gemütliche und regelmässige Spaziergänge.

DIAS ist ein Hund mit einem Riesenherz, der alle sofort in seinen Bann zieht.

Ein grosser Schatz, der ab jetzt jemanden bekommen soll, der fürsorglich und liebevoll alles für ihn tut.

Bilder von Dias

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne. Für Fragen zur Vermittlung der Katzen kontaktieren Sie bitte:

Ellen Krämer
Telefon: 0163/3127879.

Gerne erreichen Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite.