Zum Inhalt springen

Esmee hat ein Zuhause

Eigentlich sollte diese Hündin „nur“ kastriert werden.

Wir holten sie von dem Bauern ab und waren mal wieder erschrocken, wie dünn alle Hunde sind.

Nach Kastration erholte sie sich in meinem Wohnzimmer neben dem Ofen und konnte ihr Glück gar nicht fassen…

Diese glücklichen Augen, wenn es zum Gassi gehen ging oder das Futter serviert wurde.

Herrlich, die blanke Lebensfreude…😁

Dann kamen weitere Notfelle und der Platz musste geräumt werden, was aber ok war, denn auch unsere SELMA, die neben ihr im Wohnzimmer platziert war, hatte genug von der wenigen Bewegung und hatte sich mit Esmee angefreundet.

Die Umsiedelung nach Draussen in einen Zwinger verlief bestens und sie haben sofort angefangen rumzutollen und sich auszupowern.

Dann kam der knifflige Punkt, denn eigentlich musste Esmee zurück gebracht werden.

Wir trafen uns mit dem Besitzer und argumentierten, dass sie noch zu schwach ist, sich schwer mit der OP getan hat etc.etc. und sofort kam:“Ihr könnt sie gerne behalten“.

Jetzt hatten WIR glückliche und funkelnde Augen, denn wir hätten es nicht übers Herz gebracht, sie wieder zurückbringen zu müssen.

Wir werden ab jetzt öfter mal Futter zu ihren aleten Besitzer bringen, damit die verbleibenden Hunde etwas mehr auf die Rippen bekommen..

Also, dem Start in ein hundegerechtes Leben steht unserer Schönheit ESMEE nichts mehr im Wege😉

ESMEEs Steckbrief:

weiblich

1,5 Jahre alt

Mischling

Beige mit braunen Ohren

SH 45-50 cm

ca. 14 kg

kastriert

Bluttest war ok

Katzen und andere Hunde sind kein Problem für sie..

Wer kann dieser tollen Hündin ein Zuhause bieten? Sie hat es soooo verdient…

Bilder von Esmee

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne. Für Fragen zur Vermittlung der Katzen kontaktieren Sie bitte:

Ellen Krämer
Telefon: 0163/3127879.

Gerne erreichen Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite.