Zum Inhalt springen

Jazz

Eine Hündin wird in Armeni gesichtet und von Steffi gemeldet. Angebunden an einem Aussichtspunkt. So kommt Jazz zu uns.

Jazz mit der interessanten Fellfärbung

Die Geschichte von Jazz

Wir schicken natürlich jemanden hin, um nachzusehen, was da los ist. Und bekommen Jazz ins Haus.

Sie sieht angeschlagen aus und hat mächtig Hunger.

Wir wissen rein gar nichts über ihre Vergangenheit, aber sie war zumindest die letzte Zeit nicht gut.

Jazz ist eine zutrauliche, ältere Hündin, die sich so sehr über das gute und regelmässige Futter freut.

Man sieht ihr an ihren freudestrahlenden Augen an, dass dies für sie nicht normal war.

Nun wird sie aufgepäppelt und die ersten Untersuchungen sind angelaufen. Durch ihre interessante Fellfärbung, hat sie ein graues Schnäuzchen und sieht dadurch älter aus, als sie ist.

Andere Hunde mag sie, aber sie ist eher ein Alphamädel und gibt gern den Ton an.

Im Moment ist sie mit unserem grösseren Welpen Bodo in einem Pen und spielt unglaublich lieb und geduldig mit ihm.

Katzen interessieren sie nicht.

Jazzs Steckbrief:

  • Geschlecht: weiblich
  • Farbe: schwarz, schon ergraut
  • Rasse: Mischling
  • Alter: 6,5 Jahre laut Zahnstatus, sie sieht aber älter aus
  • Größe: Schulterhöhe 48 cm
  • Gewicht: 16,5 kg
  • Infos: kastriert, gechipt, geimpft

Hinweise:

Ein Röntgen ihrer Hüfte und der Rute ergab keine Frakturen. Sie läuft „unrund“ und es stellte sich ein neurologisches Problem heraus.

D.h. sie dreht das rechte Bein manchmal zur Seite und hat dort nicht volle Bewegungskontrolle.

Wodurch dies ausgelöst wird, lässt sich schwer sagen. Sie kommt damit aber gut zurecht und hat keine Schmerzen.

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne.

Weitere Infos unter Tel. 06253-972293 oder per Mail. Oder auf unserer Facebook-Seite. Oder hier über unser

Bilder von Jazz