Zum Inhalt springen

Luna hat ein Zuhause

Wir haben sie vor langer Zeit an einem feuchten, dunklen Stall entdeckt und den Besitzer nach ihr ausgefragt.

Warum hängt sie hier an der Kette?

Eine soziale Hündin, die nicht zur Jagt eingesetzt wird, nicht mit Schafen arbeitet..

Wir erhielten die Antwort, dass der Sohn sie „dort abgestellt“ hat, weil er sie nicht mehr bei sich am Haus halten konnte, denn er hat sein Haus an Fremde vermietet.

Wir haben immer wieder nachgehakt, auch nach Kastration, denn es war eine schlimme Vorstellung, wenn sie dort auch noch Welpen aufziehen hätte müssen.

Hartnäckigkeit siegt manchmal, wir durften sie nach einigen Monaten dann doch mitnehmen.

Und sie war von Anfang an glücklich, dort weg zu können, hüpfte förmlich ins Auto und zeigte uns mit vielen Gesten, dass sie sich freute.

Eine wunderschöne und zutiefst liebenswürdige Hündin, die es ab jetzt wieder schön haben soll.

Ein perfekter Familienhund.


LUNAs Steckbrief:

weiblich

Schwarz

Belgischer Schäfermischling

7 Jahre alt

SH 65 cm

38 kg

kastriert

Bluttest war ok

Katzen mag sie nicht so besonders.

Andere Hunde sind ok, wird sie allerdings angepöbelt, kann sie auch gut mal zurück pöbeln.😉

Wir wünschen ihr wieder ein Zuhause, wo sie erwünscht ist und nie wieder abgestellt wird.

Eine tolle imposante Hündin.

Bilder von Luna

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne. Für Fragen zur Vermittlung der Katzen kontaktieren Sie bitte:

Ellen Krämer
Telefon: 0163/3127879.

Gerne erreichen Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite.

Vermittlung

Die Vermittlung erfolgt nach einem Vorbesuch mit Schutzvertrag gegen eine angemessene Schutzgebühr.

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne. Für Fragen zur Vermittlung der Hunde kontaktieren Sie bitte:
Marion Kostarellis
Telefon: 06253/972295
Gerne erreichen Sie uns auch auf unserer Facebookseite