Zum Inhalt springen

Lupita sucht Paten

Lupita sucht Paten

Ihre Geschichte

Ausgesetzt am Korakas Strand Rodakino.

Sie verhält sich so, dass sehr sicher ist, dass sie einen Vorbesitzer hatte, der sie im Auto mitgenommen hat, mit ihr Gassi gegangen ist und sie auch gestreichelt hat. Sie kennt alles und mag es sehr.

Ausnahme ist das Streicheln am hinteren Rücken.Dann versteift sie sich und wir können diese Reaktion nur einer Misshandlung zuschreiben.Was es auch immer war, wir möchten es lieber nicht wissen.

Andere Hunde wedelt sie an, kommt sie aber näher läuft ihr der Sabber und sie verhält sich, als wenn sie sie angehen möchte.Natürlich haben wir es nicht bis zuletzt getestet.Da müsste ein professioneller Trainer in der Nähe sein, der ihr Verhalten besser einschätzen kann.

Katzen bellt sie aus ihrem Zwinger derart an, dass wir keinerKatze Kontakt mit ihr wünschen. Leider.

Ansonsten ist sie pflegeleicht und eine absolut gutmütige undliebe Hündin. Ihre Dankbarkeitsskala:Kontakt am meisten, Futter danach und danach Spaziergänge.

Also sie ist mit den lebensnotwenigen Dingen schon zufrieden, aber wir wünschen ihr natürlich noch viel mehr. Ihre einzige Chance scheint ein Zuhause zu sein,welches umzäuntist, wo keine Katzen sind und möglichst auch als Einzelhund.

Da sie aber zu den Listenhunden zählt, ist eine Ausreise, nach Deutschland, nicht möglich. Deswegen suchen wir liebe Menschen, die eine Patenschaft für Lupita übernehmen möchten.

Lupita

Lupita zählt zu den Listenhunden in Deutschland, daher ist eine Ausreise, für sie, fast unmöglich.