Zum Inhalt springen

Maggie und Bertha haben ein Zuhause

Ein Notruf ging ein, dass zwei Welpen mutterseelen allein im Niemandsland gesichtet wurden.

Gina fuhr hin, fand sie und nahm sie natürlich mit.

Wie immer wissen wir somit nichts über ihre Vergangenheit.

Die beiden haben eine Zeit gebraucht, wieder zu Kräften zu kommen und Dank Ginas päppeln ist es gelungen.

Dann wurden sie krank, Erbrechen und Durchfall und bei uns gingen alle Alarmsirenen an.

Der darauffolgende Parvotest war leicht positiv und sofort begann die notwenige Therapie.

Auch davon haben sie sich erholt, ihr Immunsystem hat gegriffen und nach 1 Woche fraßen sie wieder gut und erholten sich auch davon.

Sie sind quietschvergnügt, toll gewachsen und lieben Kontakt zu anderen Tieren und uns Menschen.

Absolut süsse und hübsche Welpen, die es jetzt endlich gut haben und ihr Leben geniessen können.

MAGGIEs und BERTHAs Steckbrief:

beide weiblich

MAGGIE: Mitte April geboren, Dunkelbraun mit Weiss

BERTHA: Anfang April geboren, Braun mit schwarzer Schnauze

Vermutlich mittelgross später

Wer kann diesen beiden ihr goldenes Körbchen schenken?

Bilder von Maggie

Bilder von Bertha

Vermittlung

Die Vermittlung erfolgt nach einem Vorbesuch mit Schutzvertrag gegen eine angemessene Schutzgebühr.

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne. Für Fragen zur Vermittlung der Hunde kontaktieren Sie bitte:
Marion Kostarellis
Telefon: 06253/972295
Gerne erreichen Sie uns auch auf unserer Facebookseite