Zum Inhalt springen

Max und Moritz

Sie haben sehr viel Glück gehabt, dass sie an einer Mülltonne in Lambini entdeckt wurden. Entsorgt. Abgestellt. Max und Moritz

Max und Moritz suchen ihr Zuhause

Die Geschichte von Max und Moritz

Sie waren wohl „über“.

Uns fehlen sie Worte, wie man diese Fellnasen dort ihrem Schicksal überlassen konnte.

Aber das Schicksal meinte es gut mit ihnen, denn tierliebe Frauen entdeckten sie und nahmen sie beherzt an sich.

Der unvermeidliche Anruf bei APAL ging ein und die sofortige Antwort war, „Ja, natürlich helfen wir euch, aber sie müssen bei euch bleiben, bis sie ausreisen können..“

Zu dem Zeitpunkt hatten wir über 20 Welpen und waren damit am Limit.

„Kein Problem“, war die Antwort. Ohhh, wie wir diese Antwort lieben.

Perfekt und damit starteten wir die Gemeinschaftsaktion, um sie fachgerecht vorzubereiten und nun ein neues Zuhause für sie zu suchen.

Sie wachsen liebevoll und geborgen auf, lernen Sozialverhalten im Umgang mit älteren Hunden und auch Katzen, Kontakt zu Menschen lieben sie sowieso.

Absolut süsse Wuschelzwerge!

Ihr Steckbrief:

  • Geschlecht: männlich
  • Rasse: Mischlinge
  • Alter: ca. Anfang August geboren
  • Größe: vermutlich später mittelgross
  • Max ist etwas heller, sandfarben
  • Moritz hat eine hellbraune Farbe

Ausreise

Ihre Ausreise wird vermutlich um Mitte/Ende November stattfinden können.

Vermittlung

Wir vermitteln nach einem Vorbesuch mit Schutzvertrag gegen eine angemessene Schutzgebühr.

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne.

Weitere Infos unter Tel. 06253-972293 oder per Mail. Oder auf unserer Facebook-Seite.

Bilder von Max und Moritz