Zum Inhalt springen

Maxi hat ein Zuhause

Ein kleiner Streunerhund wird in einem Bergdorf gemeldet.

Die ersten Versuche ihn zu Fangen scheitern, weshalb wir uns nochmal mit einer Falle auf den Weg machen.

Aber er ist clever und frisst nur die guten Sachen, die im Eingang liegen.

Die Griechen in einem Kafenion versprechen Hilfe und würden ihn einsperren, wenn er ins Cafe kommt.

Und so war es dann auch und für uns deshalb möglich, ihn so kurzerhand in eine Box zu bugsieren.

Hier angekommen, hat er erstmal gefremdelt, aber schon im Laufe des ersten Tages war klar, dass er mal sehr geliebt worden ist und Kontakt sehr gut kennt.

Mittlerweile ist er ein Schmusebärchen, der auch mit anderen Hunden sehr gut klar kommt.

Sein Unterbiss lässt ihn immer ein wenig verschmitzt aussehen😉

Warum er zum Streunerhund wurde, weiss niemand.

Und auch nicht, wielange er um Hilfe betteln musste.

Jetzt versprechen wir ihm ein sorgenfreies Leben und er hat es mehr als verdient.

MAXIs Steckbrief:

männlich

Beige

Mischling

längeres Fell, welches inzwischen „entklettet“ ist…

1,5 Jahre alt

kastriert, gechippt, entwurmt und geimpft

SH 35 cm

10 kg

Ein toller, süsser Rüde, dem wir jetzt wieder jemanden suchen möchten, der gut auf ihn Achtgibt, denn das Leben auf der Strasse muss sehr schlimm für ihn gewesen sein…

Bilder von Maxi

Vermittlung

Die Vermittlung erfolgt nach einem Vorbesuch mit Schutzvertrag gegen eine angemessene Schutzgebühr.