Zum Inhalt springen

Mila hat ein Zuhause

Sie ist seit Ende Mai bei Kathie, weil sie einen Autounfall hatte und ihr Becken mehrfach gebrochen war.

Also bekam sie absolute Schonzeit, damit die Frakturen heilen können.
Das Kontrollröntgen nach 2 Monaten festigte unsere Vermutung, dass die Knochen nicht perfekt zusammen gewachsen sind.

Trotzdem durfte sie Mitte July in einen grösseren Auslauf wechseln, damit sie wieder Laufen lernt und vor allem Muskeln aufbaut.

Mittlerweile liebt MILA es wieder rumzulaufen und am Leben teilzunehmen. Sie ist absolut flink und geniesst es mit anderen zusammen zu sein.

Sie kann nur in Wohnungshaltung vermittelt werden, weil sie mit diesen Einschränkungen natürlich nicht mehr die vorige Bewegungsfreiheit hat.

Ihr Steckbrief

weiblich

Ginger-Weiss

01/2019 geboren, also noch sehr jung..

kastriert


Wer könnte ihr so ein Zuhause bieten?Wir würden es ihr so wünschen, weil sie noch so jung ist und so gekämpft hat, um in ihre jetzige Kondition zu kommen.

Bilder von Mila

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne. Für Fragen zur Vermittlung der Katzen kontaktieren Sie bitte:

Ellen Krämer
Telefon: 0163/3127879.

Gerne erreichen Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite.