Zum Inhalt springen

Moreno

Eine viel befahrene Hauptstrasse. Schnellfahrende Autos. Und dann steht da auf einmal ein Hund auf der Fahrbahn.

Keiner weiss, wie es passiert ist. Ratlosigkeit, denn er muss da sofort weg, oder aber er hat in Kürze einen Unfall.

Morenos Rettung

Ein aufgeregter Anruf geht ein. Ob wir schnell kommen könnten?

Der Besitzer eines Futterladens hat ihn von der Strasse „gepflückt“ und notdürftig angebunden. Der Hund war wie in Trance. Alles ging zu schnell. Es sieht aus, als wenn er einfach nicht hinterher kommt, was ihm gerade passiert ist.

Guy rast natürlich gleich los, wie so oft und kommt mit einem absolut liebenswürdigen, charmanten Rüden zurück, der sich auf Anhieb bei uns wohl fühlt.

Moreno hatte sehr sicher ein Zuhause, denn er kennt alle Grundkommandos, geht gut am Geschirr, liebt uns Menschen und auch andere Hunde. Er ist bestens sozialisiert. Und ist gut im Futter.

Er ist ein Herz von einem Hund. Diese Augen, diese Liebe, die aus ihnen strahlt.

Die Traurigkeit in der Seele

Aber es gibt auch Momente, wo er unglaublich traurig guckt und jault, wenn wir ihn wieder mit den anderen Hunden alleine lassen.

Das Erlebte hat in ihm seine Spuren hinterlassen und deshalb suchen wir schnellstens eine Familie, die ihn in ihre Gemeinschaft integrieren möchte.

Schnelle Fakten

Moreno ist ca. 1,5 Jahre alt, schwarz, Schulterhöhe ca. 50 cm, kastriert.

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne.

Weitere Infos unter Tel. 06253-972293 oder per Mail. Oder auf unserer Facebook-Seite.

Vermittlung

Wir vermitteln nach einem Vorbesuch mit Schutzvertrag gegen eine angemessene Schutzgebühr.

Bilder von Moreno