Zum Inhalt springen

Rex hat ein Zuhause

Der zweijährige Honigbär REX lebt schon seit seinem jungen Alter von 5 Monaten auf der Pflegestelle einer Tierfreundin auf Kreta. In der Hoffnung, dem damals kleinen Streuner rasch ein besseres Leben zu ermöglichen, nahm ihn die Tierfreundin zu ihren anderen Schützlingen auf. Sie machte sich auf die Suche nach einem neuen guten Plätzchen für den schönen REX, vergeblich.

Die Pflegestelle ist voller Verzweiflung und Trauer, sie würde REX behalten, doch kann sie ihm nicht das Leben bieten, das er verdient. Ihr Gelände ist leider nicht umzäunt, weshalb REX traurigerweise nur angebunden sein kann. Sonst geht er auf Erkundungstour und läuft dabei Gefahr von den Dorfbewohnern erschossen zu werden. Solche Drohungen wurden bereits geäußert. Außer Spaziergänge kann die Tierfreundin nicht mehr viel tun, ihre Lebensumstände haben sich unglücklich verändert (alleinerziehende Mutter von 4 Kindern, finanzielle Einschränkungen durch die Corona-Pandemie).

REX, der freundliche honigfarbene Langhaarrüde mit wunderschöner dunkelbrauner Kopfzeichnung hat eine Schulterhöhe von 65 cm bei einem Gewicht von 25 kg. Auf den Fotos wirkt er größer als er ist: Starke Brust, etwas kürzere Beine, ein Teddybär eben.

Der junge REX ist leinenführig, fährt problemlos im Auto mit, versteht sich mit anderen Hunden, aber nicht mit unbekannten Katzen.

Der Umgang mit Kindern ist einwandfrei.

Wer möchte REX, dem Honigbär, einen eigenen „Honignapf“ und ein liebevolles Plätzchen bieten? Bitte meldet euch.

Bilder von Rex

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne. Für Fragen zur Vermittlung der Hunde kontaktieren Sie bitte:
Marion Kostarellis
Telefon: 06253/972295
Gerne erreichen Sie uns auch auf unserer Facebookseite