Zum Inhalt springen

Salome und Bono suchen ein Zuhause

Die Gemeinde rief uns an, dass Schafbauern Alarm geschlagen haben.

Diese Beiden Hunde sind wohl ausgesetzt worden, denn niemand kennt sie und sie haben angeblich Lämmer gerissen.

Ob dies stimmt, bezweifeln wir, aber zumindest bestand eine grosse Angst bei den Bauern, dass sie es tun KÖNNTEN.

Diese wilden gefährlichen Hunde waren sehr einfach einzufangen, da sie zutraulich und freundlich waren.

Alle Befürchtungen von beissenden wilden Hunden waren im Nu verflogen, als wir sie fanden.

Es scheint Mutter und Sohn zu sein. Sie sind sehr vertraut und unzertrennlich.

Ihr Steckbrief:

SALOME

weiblich

Mischling

Beige-Schwarz

4 Jahre

kastriert, gechippt, entwurmt und geimpft

SH 60 cm

30 kg

BONO

männlich

Mischling

langes Fell

Braun mit Schwarzer Nase

1 Jahr alt

kastriert, gechippt, entwurmt und geimpft

SH 65 cm

36 kg

Zwei wunderschöne soziale und tolle Hunde…, die sehr aneinander hängen…

Vermittlung

Die Vermittlung erfolgt nach einem Vorbesuch mit Schutzvertrag gegen eine angemessene Schutzgebühr.

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne. Für Fragen zur Vermittlung der Hunde kontaktieren Sie bitte:
Marion Kostarellis
Telefon: 06253/972295
Gerne erreichen Sie uns auch auf unserer Facebookseite

Vermittlungshilfe.