Zum Inhalt springen

Truffle hat ein Zuhause

Ist er nicht ein wonniges Kerlchen?

Ein Tourist hat Truffle auf Kreta in einem einsamen Feld entdeckt und den Tierschützern von APAL gemeldet. Weit und breit war kein Muttertier, kein  Haus, kein Stall zu sehen. Es bleibt ein Rätsel, wie er dort hingekommen ist.

Bei der Übernahme war Truffle erst ca. 3 Wochen alt und sehr dünn. Seine Betreuerin hat ihn erst einmal tüchtig aufgepäppelt. Wie sie berichtet, ist der Winzling sehr menschenbezogen, verschmust und hat sich in die Welpengruppe prima integriert. Wie alle Welpen ist der kleine Mann sehr verspielt und sehr lieb mit den anderen. Er muss noch eine Weile hierbleiben, bis er ausreisen darf. Vielleicht verliebt ich ja in der Zwischenzeit schon eine nette Familie in den kleinen Sonnenschein? Kinder und andere Vierbeiner sind ihm herzlich willkommen. Wenn er ausgewachsen ist, wird er vermutlich mittelgroß werden. Truffle ist Ende Juli geboren, ist geimpft und gechippt. Wer gibt dem süßen Herzensbrecher eine neue Heimat?

Bilder von Truffle

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne. Für Fragen zur Vermittlung der Hunde kontaktieren Sie bitte:
Marion Kostarellis
Telefon: 06253/972295
Gerne erreichen Sie uns auch auf unserer Facebookseite