Zum Inhalt springen

Franki hat ein Zuhause

Wie desöfteren erwähnt, existiert eine Warteliste von Aufnahmetieren, die warten müssen, bis wir einen Platz frei haben.

Ein schwarzer grosser Schäferhund eines Schafbauern war auch dabei.

Er hatte ihn von jemanden übernommen, der ihn nicht mehr wollte.

Ein Wanderpokal.

Aber auch bei ihm war er nicht so recht willkommen, nur aufgehoben,mehr nicht.

Immerhin.

Astrid aus Frangokastello hielt den Kontakt, besuchte ihn, schickte Fotos und verabredete dann am Ende eine Übergabe, da er recht weit entfernt war.

Am Ende brachte sie ihn selber, da alles nicht so recht klappen wollte.

Nun ist FRANKI bei uns und entpuppt sich vom zurückhaltenden und devoten Schäferhund, zu einem grossen Schmusebär.

Er kann sein Glück kaum fassen, strahlt uns an, ist unglaublich lieb und ist zudem auch noch sehr sehr sozial mit den anderen Hunden.

Im Moment bringt er unserem Halbstarken ZAMBOO die Flötentöne bei. Gut so. Denn ZAMBOO muss dringend Grenzen lernen einzuhalten.

FRANKI macht dies absolut liebevoll und souverän.

Wir sind ganz begeistert von ihm.

Er hat einen Bärenhunger und muss auch wirklich noch ein paar Kilos zulegen, aber da ist er hier ja genau richtig😉

FRANKI`s Steckbrief:

männlich

Schwarz

Schäferhundmischling

2,5 Jahre alt

Kastriert, gechippt, entwurmt und geimpft

SH 60 cm

30 kg

Bilder von Franki

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne. Für Fragen zur Vermittlung der Hunde kontaktieren Sie bitte:
Marion Kostarellis
Telefon: 06253/972295
Gerne erreichen Sie uns auch auf unserer Facebookseite