Zum Inhalt springen

Zappa hat ein Zuhause

Ein aufgeregter Anruf geht ein.

Ein streunender kleiner Schäferhund wurde in der Nähe eines Schafstalles gesichtet und soll da weg.

Es ist Lämmerzeit und die Bauern haben Angst, dass Ihnen etwas passiert.

Der Bauer konnte ihn am Ende selbst einfangen und Guy holte ihn ab.

Wunderbar.

ZAPPA kam sehr verunsichert hier an und seine von Fliegen zerfressenen Ohrspritzen erzählen uns die Geschichte, dass er mal ein Kettenhund war, der wahrscheinlich nicht eine Ampulle Parasitenschutz in seinem Leben bekommen hat.

Ab jetzt wird er es besser haben, versprachen wir ihm und nach nur einem tag blühte er auf.

Ein liebenswerter junger Rüde, der jemanden das Herz brechen wird. Allerdings sollte er nicht zu kleinen Kindern, da sie ihm zu hektisch sind.

Soviel ist sicher.

Andere Hunde sind kein Problem, wir konnten ihn aber bisher nicht mit anderen zusammen setzen, da er alle besteigen wollte😁 und nicht jede/r war darüber „amused“…

Nun ist er kastriert und seine Hormone fahren runter.

ZAPPAs Steckbrief:

männlich

Schäferhundmischling

Braun-Schwarz

2 Jahre alt

Kastriert, gechippt, entwurmt und geimpft

SH 58 cm

knapp 23 kg

Wer kann diesem tollen Rüden nun ein Zuhause bieten?Er ist ein Herzensbrecher mit seinen grossen Knopfaugen und wird ein sehr treuer Begleiter werden!

Bilder von Zappa

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne. Für Fragen zur Vermittlung der Hunde kontaktieren Sie bitte:
Marion Kostarellis
Telefon: 06253/972295
Gerne erreichen Sie uns auch auf unserer Facebookseite