Zum Inhalt springen

Ziv (vermittelt), Paz und Sapir (vermittelt)

Während einer Kastrationsaktion werden an der Müllverwertungsanlage in Plakias drei kleine Kätzchen mit der Falle gefangen.

Drei Katzen auf der Suche nach ihrem Zuhause

Katzenschwemme an der Müllverwertungsanlage

Und so gab es drei Tag nachdem Maja aufgenommen wurde den nächsten Katzenalarm. Und wir bringen es nicht übers Herz, sie dort wieder auszusetzen.

Guy rollte mit den Augen, wusste er doch, wie die nächste Frage lauten wird. Tja, APAL ist ein Vollzeitjob und macht selbst vor Privaträumen keinen Halt. 

Hintergrund war die Auslastung der bisherigen Unterbringungsmöglichkeiten und was soll ich sagen. 

Guy stellte die Boxen ins Auto und fuhr sie in ihr neues Domizil sprich seinem eigenen Zuhause. 

Seitdem gibt es dort Ramba Zamba. Jeden Tag. Jede Stunde. Die Nächte sind aber meistens ruhig. Immerhin. Wir sind nicht mehr verwöhnt.

Leider konnte Tamara auf ihrer Foto -Tour keine Fotos von Sapir (schwarzer Kater) und Paz (schwarze Katze) machen, da sie versehentlich nach Draussen flüchten konnten.

Nur Ziv (Tigerkatze) seht ihr hier stellvertretend für diesen Wurf.

Paz lebt noch auf Kreta, während Ziv und Sapir bereits in Deutschland auf ein neues Zuhause warten!

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne.

Weitere Infos unter Tel. 06253-972293 oder per Mail. Oder auf unserer Facebook-Seite. Oder hier über unser

Bilder von Ziv