Zum Inhalt springen

Amica (vermittelt) und Jasper

Die Welpen kamen unterernährt von einem Animal Horder zu uns, verwahrlost und verängstigt. Einige Geschwister waren in der Kälte bereits erfroren.

Amica und Jasper wünschen sich ein liebevolles Heim

Welpen eines Animal Horders

Ihre Mama ist die Hündin Bessie, von der wir schon berichtet hatten.

Die Welpen kamen aus dem Animal Horder Fall, über den wir schon geschrieben hatte. 

Die Welpen waren massiv unterernährt und hätten den Winter nicht überlebt, da sie in einem Autowrack gehaust haben, aus dem sie rauskamen, aber nicht mehr rein. 

Unsere Gefühle müssen wir nicht erklären. Aber sicher war, dass wir Gas gegeben haben, die restlichen Welpen zusammen mit dem befreundeten Verein FAR aus Rethymnon herauszuholen.

Dieser Verein wurde ursprünglich auf den fall aufmerksam und betreut ihn auch. Wir helfen aus.

Die Lütten bekamen 4 Wochen lang eine Giardien-Therapie und dürfen jetzt, da sie parasitenfrei sind endlich auch in den Garten zu den anderen Fellbällen.

Gina hat starke Nerven bewiesen, die kleinen und grossen Schweinereien tagtäglich zu beseitigen und ihnen immer wieder das Gefühl zu geben, dass sie die grossartigsten Welpen sind, die man sich wünschen kann. 

Schnelle Fakten

  • Alter: ca. Mitte November 2018 geboren
  • Geschlecht: Jasper (männlich), Amica (weiblich)
  • Größe: vermutlich mittelgroß
  • Medizinsche Infos: gechipt, geimpft

Ausreise

Mitte November geboren, könnten sie Anfang März in ihr neues Zuhause ziehen.

Wir wünschen den beiden Goldstücken alles Gute denn sie haben ab jetzt nur noch das Beste verdient.

Kontakt

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Fragen haben, wie Sie uns unterstützen können, melden Sie sich gerne.

Weitere Infos unter Tel. 06253-972293 oder per Mail. Oder auf unserer Facebook-Seite.

Vermittlung

Wir vermitteln nach einem Vorbesuch mit Schutzvertrag gegen eine angemessene Schutzgebühr.

Bilder der Animal Horder Welpen