Zum Inhalt springen

Archiv

Unser Archiv ist im Moment noch ziemlich leer. Hier werden Sie später ältere Berichte und Geschichten finden.

5 Jahre Förderverein APAL Kreta – feiern Sie mit!

5 Jahre sind es her, dass unser Förderverein gegründet wurde – wie die Zeit vergeht! Dieses kleine Jubiläum möchten wir gerne gemeinsam mit Ihnen feiern! Wir laden Sie deshalb herzlich zum Sommerfest der Tierschutzinitiative Odenwald am 25.6.17 von 11.00 bis 18.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus (Schulstraße 2) in 64678 Lindenfels-Kolmbach ein. Weshalb zur Tierschutzinitiative Odenwald? Hier,…

Weiterlesen

„Scherenschnitt“

Die Temperaturen steigen unaufhörlich und, wie wir wissen, damit auch das Unwohlsein unserer langhaarigen Kettenhunde. Es war also mal wieder soweit, die APAL-Friseure rückten aus. Die Haarschneidemaschine gab bei dem verfilzten Haar schnell ihr Können auf und die simple Schere musste herhalten. Diese dann in zweifacher Ausführung, damit wir überhaupt zum Ende kamen. Es war…

Weiterlesen

Auch wir sagen Danke

Danke an Jens, der unsere „grüne Seite“ mit so viel Liebe, Engagement und Kreativität aufgebaut und gepflegt und unsere „blaue“ Seite mit hohem Arbeitseinsatz wiederbelebt hat.

Weiterlesen

Fünf Hunde mit einem Dach über den Kopf

Dank Ihrer Geldspenden für das Hundehüttenprojekt konnten wieder fünf Hütten gebaut und aufgestellt werden! Die Hunde waren ganz aufgeregt und der eine oder andere probierte sie auch gleich aus,aber sehen doch selbst und lassen sich inspirieren:

Weiterlesen

Ein kleines Wunder ist vollbracht …

… weil viele APAL-Freunde unermüdlich Futterspenden gesammelt, Flugboxen von A nach B transportiert, Freunde auf uns hingewiesen und um Spenden gebeten, Equipment gelagert, gereinigt und aufgepeppt und so vieles mehr beigetragen haben.

Weiterlesen

Ich wollte noch kurz Danke sagen

Danke für Euren treuen Besuch der APAL Homepages und Danke dafür, dass Ihr so großzügig über die großen und kleinen Fehler der letzten 5 Jahre hinweggesehen habt. Trotz Korrekturlesens durch Susanne hat sich doch immer wieder der Fehlerteufel eingeschlichen,

Weiterlesen