Zum Inhalt springen

Archiv

Die große APAL-Weihnachtsspenden-Aktion

Alle Jahre wieder … können wir versichern, dass unsere Tierschutzarbeit reißenden Absatz gefunden hat. Täglich laufen die Telefone laufen heiß, gehen pausenlos E-Mails ein, keine Tour zum Einkaufen, wo man nicht angehalten und um etwas gebeten wird. Unsere Vereinsarbeit hat sich herumgesprochen und wird angenommen. Unser Motto, den Tieren eine Stimme zu verleihen, hat Erfolg!…

Weiterlesen

Arthur

Auf einmal war er da. Keiner weiss, woher er kam. Anhänglich, lieb und zutraulich, bettelte er vor der Töpferei in Assomatos.

Weiterlesen

Riga

Ein Jäger hat ihn mutterseelenallein in den Bergen gefunden. Wir wissen natürlich mal wieder nicht, ob das stimmt und wenn ja, wieso.

Weiterlesen

Kamal

Im Moment werden wir viel um Hilfe gebeten, auch weil Hundebesitzer selber erkrankt sind. So können sie sich nicht mehr selbst um ihre Tiere kümmern.

Weiterlesen

Cooper

Cooper scheint ein Wanderpokal zu sein. Jemand gab ihn einer Griechin. Ihre Nachbarn haben Angst vor dem großen Hund. Wir wurden gerufen.

Weiterlesen

Maxine

Ein Hilferuf erreicht uns von einem Griechen, der zu viele Hunde hat und sich nicht mehr um so viele Tiere kümmern kann.

Weiterlesen

Orpheas

Orpheas hatte Glück. Er wurde bei einem tierlieben Griechen „ausgesetzt“. Dieser hatte uns auch direkt informierte.

Weiterlesen

Fassungslosigkeit

Das ist wohl die einzige Gefühlslage, die Beschreibt, wie es uns ging als uns folgende Anfrage erreicht. Er ist 18, hat ein paar Zipperlein, wir sollen ihn einschläfern lassen.

Weiterlesen

Manchmal reicht es

Eine unglaubliche Geschichte geht zu Ende. Der Stall, wo sie gelebt hat, ist uns wohlbekannt. Es ist einer der dreckigsten in der ganzen Gegend.

Weiterlesen